bleiwerk_logo.png

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 Wir, die bleiwerk werbeagentur GmbH, Schottmüllerstraße 35, 20251 Hamburg, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch oder abwicklungsseitigen notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

 

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

1. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite


Die bleiwerk werbeagentur GmbH erhebt und speichert automatisch in ihren Server-Log-Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind für uns, solange kein User-Login durchgeführt wurde, nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht..

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

2. Kontaktbereich


Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mitteilen. Von Ihnen eingegebene Daten wie Name, Firma, Adresse, E-Mail und Telefon speichern und verwenden wir ausschließlich zum Zwecke der individuellen Kommunikation mit Ihnen. Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung der Daten nicht verschlüsselt erfolgt und deshalb keine vertraulichen Informationen per E-Mail ohne Verschlüsselung versandt werden sollten. Ihre angegebenen Kontaktdaten - insbesondere Ihre E-Mail-Adresse bleiben bei uns gespeichert, bis Sie die Löschung verlangen oder ein Vertragsverhältnis beendet und abgewickelt ist - wozu auch die gesetzlichen oder vertraglichen Gewährleistungs- und steuerlichen Aufbewahrungsfristen gehören oder sich eine Anfrage von Ihnen erledigt hat. Personenbezogenen Daten werden dann umgehend bei uns gelöscht. Zu der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse insbesondere zum Login-Bereich und zu Werbezwecken siehe unten im 4. Abschnitt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

3. Cookies


Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Computersystem und ermöglichen es uns, Ihr Computersystem bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Die meisten Webbrowser besitzen in ihrer Menüleiste die Hilfe-Funktion, die Ihnen erklärt, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass neue Cookies akzeptiert werden. Zusätzlich können Sie ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn Sie neue Cookies erhalten haben und wie Sie sämtliche bereits erhaltene Cookies löschen oder für alle weiteren sperren können.
Beispiel im Internet Explorer:
Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt Internet Optionen
Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“
Nun können Sie einstellen, ob Cookies angenommen, selektiert oder abgelehnt werden sollen.
Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung

Beispiel im Firefox:
Wählen Sie im Menü „Extras“ den Punkt Einstellungen
Klicken Sie auf den Reiter „Datenschutz“.
Wählen Sie in dem Drop-Down Menü den Eintrag „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
Nun können Sie einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Sie diese Cookies behalten wollen und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Sie immer bzw. niemals erlauben möchten Cookies zu benutzen. Mit „OK“ bestätigen Sie Ihre Einstellung.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

4. Login-Bereich/Werbemails


Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Login-Bereich nutzen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Weitere Daten werden im geschützten Bereich erhoben und dienen lediglich der Auftragsabwicklung. Deren Angabe ist auch erst erforderlich, wenn wir in ein rechtsgeschäftliches Verhältnis übergehen. Die bleiwerk werbeagentur GmbH behält sich die Auswertung der Nutzungsdaten zu Marketingzwecken in eigener Sache vor. Die Zusendung eines Newsletters oder einer sonstigen Werbe-Mail an Sie bzw. Ihr Unternehmen erfolgt nur, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Die Daten werden ohne Ihr Einverständnis niemals an Dritte weitergereicht. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung können Sie jederzeit widerrufen.


– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

5. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt


Sie können über verschiedene Kontaktformulare auf unserer Webseite oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten. Sofern Sie Daten in die dafür vorgesehene Eingabemaske des Kontaktformulars eingeben, werden diese an uns übermittelt und durch uns verarbeitet. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:
1 Thema/Grund der Kontaktaufnahme
2 Ihr Name
3 E-Mail-Adresse
4 Nachricht

Sobald Ihre Nachricht abgesendet wird, werden zudem folgende sonstige Daten gespeichert:
1 Ihre IP-Adresse
2 Datum und Uhrzeit der Versendung

Für die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Korrespondenz bitten wir Sie vor dem Absenden der Nachricht um Ihre Einwilligung und weisen auf diese Datenschutzerklärung hin. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO. Die Verarbeitung von sonstigen Daten (z.B. Verbindungsdaten) während des Absendevorgangs, soll einen Missbrauch des Kontaktformulars verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme gewährleisten. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Sofern eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse erfolgt, werden die mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, da unsererseits ein berechtigtes Interesse hieran besteht. Steht die Kontaktaufnahme per Formular oder E-Mail im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrages, so ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Personenbezogene Daten aus der Eingabemaske oder E-Mails verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt insoweit nicht. Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für die Erreichung des jeweiligen Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für personenbezogene Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und für solche, die per E-Mail übertragen wurden, tritt dieser Fall ein, wenn die jeweilige Korrespondenz mit Ihnen beendet ist. Die Korrespondenz ist beendet, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Personenbezogene Daten, die während des Absendevorgangs zusätzlich erhoben wurden, werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Dazu richten Sie lediglich formlos eine entsprechende Nachricht an die im Impressum genannten Kontaktdaten.In diesen Fällen ist eine Bearbeitung Ihrer Nachricht allerdings nicht möglich.Falls die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, kann eine vorzeitige Löschung nur erfolgen, soweit vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen dies zulassen. Welche Speicherfristen hierbei gelten, muss für die jeweiligen Verträge und Vertragsparteien individuell ermittelt werden.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

6. Auskunftsrecht


Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte